Der nächste digitale Master-Infotag ist geplant für Sommer 2022.

An diesem Tag sind alle Bachelor-Studierenden und Studieninteressierten herzlich eingeladen, sich in unseren Zoom-Slots über die Studienschwerpunkte an der Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik zu informieren und auszutauschen.

  • Allgemeine Infoveranstaltung der Studienberatung zum Masterstudium
    Unsere Studienberater, Dr. Katharina Sendlinger und Sven Zimmermann, klären euch über die Strukturen und Rahmenbedingungen des Master-Studiums bei uns an der Fakultät auf und stehen Rede und Antwort bei Fragen rund um den Master ETIT. 
     
  • Energiesystemtechnik
    Gegenstand der Energiesystemtechnik sind Gewinnung und verlustarmer Transport elektrischer Energie, z.B. in Stromrichtern für Versorgungsnetze, innovativen Gleichspannungsnetzen und Antriebsstromrichtern für Schienenverkehr sowie die Optimierung mechatronischer Systeme für Windenergie. 
     
  • Kommunikationstechnik
    Die Kommunikationstechnik verfolgt das Ziel, mit Signalverarbeitung und maschinellem Lernen die akustische Kommunikation zu verbessern. Wir arbeiten an Algorithmen für die Analyse und die Verarbeitung von Audiosignalen (Sprache, Musik, Geräusche), zum Beispiel für die Anwendung in Smartphones, in Hörhilfen und in der Mensch-Maschine-Kommunikation.
     
  • Elektromobilitätssysteme
    Elek­tro­mo­bi­li­tät­sys­te­me prä­gen weite Teile un­se­rer all­täg­li­chen Mo­bi­li­tät. Seit ge­rau­mer Zeit er­hält die Elek­tro­mo­bilität Ein­zug in den In­di­vi­dual­ver­kehr in Form von Per­so­nen­kraft­wa­gen, die über rein elek­tri­sche oder hy­bri­de An­triebs­sys­te­me ver­fü­gen. Der in­ter­dis­zi­pli­nä­re Stu­di­en­schwer­punkt Elek­tro­mo­bi­li­täts­sys­te­me bie­tet die Mög­lich­keit einer fun­dier­ten Aus­bil­dung spe­zi­ell in den in­ge­nieur­wis­sen­schaft­li­chen Ge­bie­ten, die für eine spä­te­re be­ruf­li­che Tä­tig­keit im Be­reich Elek­tro­mo­bi­li­tät wich­tig sind. 
     
  • Automatisierungstechnik
    Die Automatisierungstechnik befasst sich mit Verfahren zur selbstständigen Steuerung technischer Anlagen, etwa in der Fahrzeugtechnik oder in der Robotik. Der Lehrstuhl beschäftigt sich mit fehlertoleranten Steuerungen und vernetzten Systemen, für die Methoden der Regelungstheorie und der Kommunikationstechnik kombiniert werden.
     
  • Plasmatechnik
    Plasmen finden in vielen Bereichen des Alltags ihre Anwendung und ermöglichen viele Errungenschaften unserer technisierten Welt, wie z.B. in Mikroelektronik, Optik oder Maschinenbau. Die Grundlagen der technischen Anwendungen sind unser Forschungsgebiet. Wir arbeiten mit Partnern aus Forschung und Industrie an der Entwicklung innovativer Konzepte und Systeme.
     
  • Hochfrequente Sensoren und Systeme
    Unsere Forschung reicht von Synthese, Charakterisierung und Erforschung von Hochfrequenz-Systemen und –Sensoren bis hin zur Materialcharakterisierung und radargestützten Bildgebung. Dazu werden zunächst hochgenaue Simulationen durchgeführt, auf deren Basis Prototypensysteme realisiert werden, deren robuste Funktionalität in Messungen verifiziert wird.
     
  • Medizintechnik
    Unser Forschungsschwerpunkt ist die medizinische Bildgebung. Insbesondere die Erweiterung der Sonographie auf die Bestimmung von funktionellen Parametern und Gewebeeigenschaften, ihre Kombination mit anderen physikalischen Effekten und die Verbesserung der Bildqualität eröffnen in Verbindung mit maschinellem Lernen neue medizinische Anwendungsgebiete.
     
  • Elektronik
    Elek­tro­nik um­gibt uns über­all im All­tag, sie er­leich­tert unser Leben und ver­bin­det Men­schen. Die enor­men tech­nischen Fort­schrit­te haben die Elekt­ronik zum In­no­va­ti­ons­trei­ber für immer neue In­dus­trie­zwei­ge ge­macht. So ist nicht nur die welt­um­span­nen­de Kom­mu­ni­ka­ti­ons­tech­nik im Kern durch elek­tro­ni­sche Schal­tun­gen und Sys­te­me an­ge­trie­ben, son­dern auch die Un­ter­hal­tungs­elek­tro­nik, Haus­halts­hil­fen und In­dus­trie­an­la­gen. 

Weitere Details findet ihr hier auf dieser Seite. Der Mas­ter-In­fo­tag des Mas­ter-Stu­di­en­gangs Elek­tro­tech­nik und In­for­ma­ti­ons­tech­nik fin­det seit 2020 Jahr online statt, wäh­rend der Mas­ter-In­fo­tag für un­se­re Mas­ter-Stu­di­en­gän­ge der IT-Si­cher­heit im Rah­men der ITS.​Con­nect rea­li­siert wird.