Akademische Feier 2018

Ge­mein­sam fei­er­ten die Ab­sol­ven­tin­nen und Ab­sol­ven­ten der Fa­kul­tät am Frei­tag, 26. Ja­nu­ar, mit ihren Fa­mi­li­en, Freun­dInnen, Pro­fes­so­rInnen, Mit­ar­bei­terInnen und Kom­mi­li­to­nInnen sowie den Alum­ni ihren Ab­schluss an der Ruhr-Uni­ver­si­tät Bo­chum. Um 16 Uhr star­te­te die Feier, die auch in die­sem Jahr wie­der von Dekan Tho­mas Musch mo­de­riert wurde. Das "Nest­fest" ist mitt­ler­wei­le zu einer gro­ßen Aka­de­mi­schen Feier im Au­di­max her­an­ge­reift. Neben Kaf­fee- und Ku­chen­emp­fang und einem im­po­san­ten Büh­nen­pro­gramm mit Or­ga­nist und Li­ve-Band, wurde auch nach der of­fi­zi­el­len Über­ga­be der Zeug­nis­se aus­ge­las­sen ge­fei­ert.

Die Ab­sol­ven­ten­re­de hielt in die­sem Jahr Max Hoff­mann und prä­sen­tier­te in sei­nem Vor­trag auf un­ter­halt­sa­me Art und Weise den Wert des Stu­di­ums und re­fe­rier­te über die Ar­beits­stun­den, die jeder der Ab­sol­ven­tinnen und Absolventen in die­sen Jah­ren auf sich ge­nom­men hatte. Sein Fazit: be­son­ders an die­sem Abend stolz auf sich selbst zu sein. Denn, so schließt der junge Mas­ter­ab­sol­vent seine Rede: "Heute Abend sind wir alle Le­gen­den".

Son­der­preis­trä­ger für das Jahr 2017 wur­den Be­ne­dikt Spich­artz, Jo­na­than Jen­der­ny, Se­bas­ti­an Jen­der­ny, Marco Och­sen­berg, Kai Eckel, Simon Jakob Feldtkel­ler, Mar­kus Krausz, Jan Kai­ser, Alex­an­der Schwab, Max Hoff­mann, Felix We­ge­ner und Aqeel Ahmed. Mu­si­ka­lisch sorg­te neben Or­ga­nist Mar­kus Breker die Bo­chu­mer Band „On Pur­po­se“ für die pas­sen­de Stim­mung bei fei­er­li­chem Am­bi­en­te.