Arbeits- und Forschungsgruppen

Arbeitsgruppe Analoge Integrierte Schaltungen (AIS)

Prof. Dr.-Ing. habil. Jürgen Oehm

Ziel dieser Ar­beits­grup­pe ist es, neue Kon­zep­te für in­te­grier­te Schal­tun­gen und Sys­te­me zu ent­wer­fen und zu op­ti­mie­ren. Aus­gangs­punkt für die Suche nach ana­lo­gen und di­gi­ta­len Sys­tem­lö­sun­gen sind Stan­dard-CMOS Halb­lei­ter­tech­no­lo­gi­en, deren mi­ni­ma­le Struk­tur­grö­ßen dem ak­tu­el­len Stand der Tech­nik ent­spre­chen. Mit Hilfe ver­schie­de­ner rech­ner­ge­stütz­ter Me­tho­den ar­bei­ten wir daran, die Gren­zen be­kann­ter Stan­dards zu über­win­den und damit neue Mög­lich­kei­ten und Wege auf­zu­zei­gen. Dabei gilt es, die Wir­kun­gen pa­ra­si­tä­rer Ef­fek­te zu mi­ni­mie­ren, oder sie kon­struk­tiv im Zu­sam­men­spiel mit an­de­ren phy­si­ka­li­schen Ef­fek­ten aus­zu­nut­zen.

 

Mehr dazu

Elektronische Mess- und Schaltungstechnik (KFZ-Elektronik)

PROF. DR.-ING. JOACHIM MELBERT

Die Schlüsselfrage der Elektromobilität ist weiterhin die begrenzte Möglichkeit zur Speicherung elektrischer Energie in Fahrzeugen. Die Forschungsgruppe KFZ-Elektronik entwickelt und produziert spezielle Testsysteme für Energiespeicher wie etwa Lithium-Ionen-Batterien unter Berücksichtigung der automobilen Randbedingungen und führt komplexte Untersuchungen durch.

 

Mehr dazu