Lehre

    Abschlussarbeiten

    Mehr dazu

    Bachelor- und Masterarbeiten

    Mehr dazu

    Lehrveranstaltungen

    Mehr dazu

    Vorlesungen

    Prof. Dr.-Ing. Martin Hoffmann bietet im Sommersemester 2022 die Vorlesungen „Mikrosystemtechnik“ und „Halbleitertechnologie 2“ für Master-Studierende an.

    Mikrosystemtechnik
    Nach einer Darstellung der Entwicklung der Mikrosystemtechnik (MST) aus der Halbleitertechnik heraus werden anhand von Beispielen unterschiedliche Anwendungen von mikrotechnischen Druck- und Beschleunigungssensoren vorgestellt und damit das Anwendungsgebiet der MST aufgezeigt. Weitere Schwerpunkte sind: Skalierung und Kennzahlen, Grundlagen der Mikromechanik, Wandler-Konzepte und Technologien der Mikrosystemtechnik.
    Weitere Informationen: Mikrosystemtechnik

    Halbleitertechnologie 2
    Es werden insbesondere die Technologien der Mikrosystemtechnik vorgestellt, die über die Erzeugung reiner Elektronik-Strukturen hinausgehen, aber weitgehend auf Prozessen der Halbleitertechnologie aufsetzen. Sie umfassen auch Verfahren, die geeignet sind, mechanische und fluidische Systeme zu fertigen. Es wird jeweils auf konkrete Anwendungen Bezug genommen.
    Weitere Informationen: Halbleitertechnologie 2

     

    Dr.-Ing. Claudia Bock und Dr.-Ing. Ulrich Wieser bieten die Vorlesung "Niedrigdimensionale Halbleitersysteme" für Master-Studierende an.
    Eine weitere Vorlesung von Dr.-Ing. Claudia Bock ist „Elektronische Materialien“ für Bachelor-Studierende.

    Niedrigdimensionale Halbleitersysteme
    Nanostrukturen mit Abmessungen von typisch <300 nm zeichnen sich durch besondere Eigenschaften aus und werden in vieler Hinsicht in Bezug auf ihren Nutzen diskutiert. Die Studierenden lernen diese Eigenschaften kennen und können ihre Wirkung im Mikrosystem einschätzen sowie wichtige Effekte beschreiben und anwenden. Dabei wird sowohl auf etablierte konventionelle Halbleiter wie beispielsweise Si, GaAs/Al-GaAs wie auch auf neue Halbleitermaterialien wie die Übergangsmetall-Dichalkogenide eingegangen.
    Weitere Informationen: Niedrigdimensionale Halbleitersysteme

    Elektronische Materialien
    Durch die Lehrveranstaltung "Elektronische Materialien" soll ein grundlegendes Verständnis für die elektronischen Eigenschaften von Metallen und Halbleitern erlangt werden.
    Weitere Informationen: Elektronische Materialien

    Praxisprojekt

    Im Rahmen eines Praxisprojektes besteht am Lehrstuhl für Mikrosystemtechnik die Möglichkeit, als Kleingruppe (ab 2 Personen) am VDE-Wettbewerb COSIMA (Competition of Students in Microsystems Application) teilzunehmen.
    Gesucht werden neue Einsatzmöglichkeiten von Sensoren und Mikrosystemen, dabei insbesondere Anwendungen, die die Interaktion zwischen Mensch und Technik in verschiedensten Bereichen des täglichen Lebens verbessern und erleichtern.
    Bis zum 31.05.2022 kann eine Anmeldung für den COSIMA Wettbewerb 2022 erfolgen.

    Ansprechpartner am Lehrstuhl Mikrosystemtechnik ist M. Sc. Marius Hillebrand (E-Mail: marius.hillebrand(at)ruhr-uni-bochum.de).

    Weitere Informationen und Details zum Praxisprojekt am Lehrstuhl Mikrosystemtechnik.

    Infos zum Wettbewerb: https://www.cosima-mems.de

     

    Postanschrift

    Ruhr-Uni­ver­si­tät Bo­chum
    Fa­kul­tät für Elek­tro­tech­nik und In­for­ma­ti­ons­tech­nik
    Lehrstuhl für Mikrosystemtechnik
    Postfach ID 7
    Uni­ver­si­täts­stra­ße 150
    D-44801 Bo­chum

    Kontaktdaten

    Se­kre­ta­ri­at   
    Raum: ID 05/441
    Te­le­fon: (+49) (0) 234 32 - 22183 
    Fax: (+49) (0) 234 32 - 14166    
    E-Mail: sekretariat-mst@​rub.​de        
    La­ge­plan & An­rei­se­infor­ma­tio­nen der RUB                                                                            

    Lehrstuhlinhaber

    Prof. Dr.-Ing. Mar­tin Hoff­mann 
    Raum: ID 05/439 
    Te­le­fon: (+49) (0) 234 32 - 27700
    Fax: (+49) (0) 234 32 - 14166
    E-Mail: martin.​hoffmann-mst@​rub.​de
     

    To Top