Unsere aktuellen Projekte

Adacorsa

Der Lehr­stuhl für In­te­grier­te Sys­te­me ent­wi­ckelt in AD­A­COR­SA Ra­dar-Sen­so­ren für die Er­fas­sung des Um­fel­des der Droh­nen im Flug­be­trieb.

 

Mehr dazu


Dast

Im Pro­jekt DAST wird ein RFID-ba­sier­tes In­for­ma­ti­ons­sys­tem ent­wi­ckelt, das es er­mög­licht jedes in­di­vi­du­el­le Ste­ril­gut nach­zu­ver­fol­gen, sowie die kor­rek­te Be­stü­ckung der Siebe zu ge­währ­leis­ten.

 

Mehr dazu


FALKE

Die Vi­si­on des Pro­jekts ist eine teil­au­to­ma­ti­sier­te Sich­tung von Pa­ti­en­ten im Fall eines Mas­sen­an­falls von Ver­letz­ten (MANV) mit­tels kon­takt­lo­ser De­tek­ti­on der Vi­tal­pa­ra­me­ter an­hand ver­schie­de­ner Sen­so­ren, die an einem un­be­mann­ten Flug­sys­tem in­stal­liert sind. 

 

Mehr dazu


MARIE

Ziel des Pro­jekts MARIE ist es einen kom­pak­ten und damit mo­bi­len Ma­te­ri­al­de­tek­tor mit in­te­grier­ter Sub-Mil­li­me­ter­wel­len-Elek­tro­nik zu ent­wi­ckeln, der in der Lage ist „on the fly“ die Ma­te­ri­al­ei­gen­schaf­ten ver­schie­dens­ter Ob­jek­te zu de­tek­tie­ren.

 

Mehr dazu


Radar Sight

Ziel des Pro­jek­tes Ra­dar­Sight ist die Ent­wick­lung eines neu­ar­ti­gen, auf Ra­dar­tech­no­lo­gie ba­sie­ren­den Hilfs­mit­tels. Dies soll es Blin­den und Seh­be­hin­der­ten er­mög­li­chen, ihre Um­ge­bung zu er­fas­sen und mit­tels eines akus­ti­schen und hap­ti­schen Feed­backs wahr­zu­neh­men.

 

Mehr dazu


REWAL

Das Projekt REWAL will Plattformlösungen für vertrauenswürdige, heterogene Systeme entwickeln. Dazu wird Wafer-Level-Packaging mit Chiplets als technologische Basis gewählt mit dem Ziel der Weiterentwicklung für die Integration von Hochfrequenzchiplets zusammen mit komplexer Signalverarbeitung in einem Package.

 

Mehr dazu


URBANSens

Zen­tra­les Ziel von URBANSens ist eine umwelteffiziente Flugroutenberechnung autonomer, vernetzter Flugsysteme mit innovativer Sensorik zur Windfeldmessung

 

Mehr dazu

ASRA

Im Pro­jekt­vor­ha­ben ASRA soll erst­mals ein Ra­dar­ver­fah­ren zur Kon­tour­mes­sung der Band­kan­te im Vor­ge­rüst einer Warm­walz­stra­ße ent­wi­ckelt wer­den.

 

Mehr dazu


Diefora

Im Pro­jekt DiEfoRa steht die Entwicklung eines neuartigen industrietauglichen Dickenmesssystems von Einsatzmaterialien im Fokus. Dieses soll erstmals auf Basis fokussierender Radartechnologie basieren.

 

Mehr dazu


KI-ROJAL

Ziel ist es, das zentrale Problem der Sensorabhängigkeit von KI-Auswerteeinheiten in der Radartechnik zu lösen.

 

Mehr dazu


PINK

Das Pro­jekt PINK hat die Er­for­schung der Ein­füh­rung von in­no­va­ti­ver Ra­dar­sen­so­rik in in­dus­tri­el­len Ap­pli­ka­tio­nen zum Ziel.

 

Mehr dazu


Reha To Go

In dem Pro­jekt sol­len völ­lig neue Tech­no­lo­gie der Be­we­gungs­mes­sung der Ex­tre­mi­tä­ten mit­tels RFID -Fun­ke­ti­ket­ten (so­ge­nann­te „Tags“) ent­wi­ckelt und in die All­tags­klei­dun­gen in­te­griert wer­den.

 

Mehr dazu


See You

Zen­tra­les Ziel von SeeY­OU ist die Ent­wick­lung eines auf bat­te­rie­lo­sen Re­flek­to­ren ba­sie­ren­den neu­ar­ti­gen RA­DAR-Sys­tems, wel­ches Fuß­gän­ger und Fahr­rad­fah­rer durch au­to­no­me Fahr­zeu­ge zu­ver­läs­sig er­kennt und von­ein­an­der und von sons­ti­gen Ob­jek­ten un­ter­schei­det.

 

Mehr dazu

VitaSecure

VitaSecure beschäftigt sich mit der Entwicklung einer Multisensorlösung für das berührungslose Vitalparameter-Monitoring in Pflegeheimen.

 

Mehr dazu