Viel zu sehen beim Tag der offenen Tür

Erstellt von Lara Kris­tin Zei­tel | |   Aktuelle Meldungen

Am Frei­tag, 16.März, fand uni­weit der Tag der of­fe­nen Tür 2018 statt.

Auch bei den In­ge­nieu­ren gab es viel zu sehen. In Work­shops und Füh­run­gen konn­ten die rund 100 Schü­ler erste Ein­bli­cke in die ver­schie­de­nen In­ge­nieurs­stu­di­en­gän­ge an der Ruhr-Uni­ver­si­tät Bo­chum be­kom­men. Nach der Ein­füh­rungs­ver­an­stal­tung im Au­di­max wur­den die Schü­le­rin­nen und Schü­ler von Ver­tre­tern der Fach­schaft ins IC-Ge­bäu­de ge­führt und dort zu­nächst durch Hol­ger Grote be­grüßt und mit den drei in­ge­nieur­wis­sen­schaft­li­chen Fa­kul­tä­ten ver­traut ge­macht. An­schlie­ßend folg­te die Auf­tei­lung in die dem­ent­spre­chen­den Work­shops. Ein an­de­rer Teil blieb au­ßer­dem im Hör­saal und lausch­te der Gast­vor­le­sung. Au­ßer­dem fand in die­sem Zu­sam­men­hang der Aus­tausch mit ei­ni­gen Stu­die­ren­den statt, die aus ihrem Uni-All­tag be­rich­te­ten.

Gegen 12.​45 Uhr wech­sel­ten die Grup­pen. Die Work­sh­opteil­neh­mer fan­den sich als po­ten­ti­el­le Stu­die­ren­de im Hör­saal wie­der und die Schü­le­rin­nen und Schü­ler aus der Vor­le­sung mach­ten sich auf in die La­bo­re und zu den ein­zel­nen Work­shops. Gegen 14.​20 Uhr star­te­te dann im Foyer des IC-Ge­bäu­des die Kon­takt­bör­se, bei der sich die Schü­le­rin­nen und Schü­ler ex­pli­zit mit den Ver­tre­tern der Fach­schaft, den ein­zel­nen Lehr­stüh­len und der Stu­di­en­be­ra­tung aus­tau­schen konn­ten. Zudem gab es hier ei­ni­ge Gad­gets, die aus­pro­biert wer­den durf­ten, wie zum Bei­spiel die Nin­ten­do Switch. (Fotos: RUB/Zei­tel)