Mitmachen beim Online Hackathon

Erstellt von Lara Kris­tin Zei­tel | |   Veranstaltungen

Krea­ti­ve Lö­sun­gen für die di­gi­ta­le Hoch­schul­bil­dung ge­sucht!

Die RUB be­tei­ligt sich an einem bun­des­wei­ten Hacka­thon des Hoch­schul­fo­rums Di­gi­ta­li­sie­rung, der vom 6. bis 7. Mai 2020 on­line statt­fin­den wird. In­ter­dis­zi­pli­nä­re und hoch­schul­über­grei­fen­de Teams er­ar­bei­ten in Chal­len­ges krea­ti­ve Lö­sun­gen für die di­gi­ta­le Hoch­schul­bil­dung. In 36 Stun­den lösen sie Auf­ga­ben rund um kol­la­bo­ra­ti­ves Ar­bei­ten, Da­ten­schutz, Bil­dungs­ge­rech­tig­keit und vie­lem mehr. Mit­ma­chen kön­nen Stu­die­ren­de, Leh­ren­de und Hoch­schul­per­so­nal, aber auch ex­ter­ne In­ter­es­sier­te. Bis zum 5. Mai 2020 ist es mög­lich, sich als Ein­zel­per­son an­zu­mel­den.

Die in­ter­dis­zi­pli­nä­ren und hoch­schul­über­grei­fen­den Hacka­thon-Teams wer­den am ers­ten Event­tag zu­sam­men­ge­stellt. Die Teil­nah­me ist kos­ten­los. Mög­li­che Chal­len­ges kön­nen noch bis zum 3. Mai ein­ge­reicht wer­den. Das Hoch­schul­fo­rum Di­gi­ta­li­sie­rung ver­an­stal­tet den Hacka­thon zu­sam­men mit dem Deut­schen Aka­de­mi­schen Aus­tausch­dienst und KI-Cam­pus. Für die RUB-Be­tei­li­gung ist die World­fac­to­ry zu­stän­dig; wei­te­re Infos bei Dr. Ul­ri­ke Bei­ßert unter ulrike.​beissert@​uv.​rub.​de und Nor­bert Schna­bel unter norbert.​schnabel@​uv.​rub.​de. (Foto: RUB/Mar­quard)