Kultur-Datenbank in der Presse

Erstellt von Lara Kris­tin Zei­tel | |   Aktuelle Meldungen

Die Ent­wick­lung der Kul­tur-Da­ten­bank, die Stu­die­ren­de un­se­rer Fa­kul­tät ge­mein­sam mit dem Lehr­stuhl für Elek­tro­ni­sche Schal­tungs­tech­nik, der Bun­des­ver­ei­ni­gung für kul­tu­rel­le Teil­ha­be und der Firma Hor­sch­ler Kom­mu­ni­ka­ti­on auf­ar­bei­ten wol­len, hat nun auch An­klang in der Öf­fent­lich­keit ge­fun­den.

Die WAZ be­rich­te­te am Mon­tag, 14.​Oktober 2019, über das ge­mein­nüt­zi­ge Pro­jekt. Da die be­reits vor­han­de­ne An­wen­der­soft­ware ver­al­tet ist, wer­den die Stu­die­ren­den Bau­stei­ne der Soft­ware neu ent­wi­ckeln. Ihr En­ga­ge­ment wird an­schlie­ßend in Form von Credit Points ver­gü­tet. Den Pres­se­ar­ti­kel der WAZ fin­den Sie unter https://​www.​waz.​de/​staedte/​bochum/​studierende-entwickeln-kultur-datenbank-fuer-den-guten-zweck-id227360291.​html. (Foto: RUB/Mar­quard)