Gebündelte Kompetenzen der Biomedizintechnik

Erstellt von Lara Kris­tin Zei­tel | |   Aktuelle Meldungen | Medizintechnik MT0

Zur Ver­an­stal­tung "BMT(at)RUB - Bio­Me­di­zin­Tech­nik an der Ruhr-Uni­ver­si­tät Bo­chum" tra­fen sich am Mitt­woch, den 27. März 2019, rund 100 In­ter­es­sier­te von der RUB und aus der lo­ka­len Wirt­schaft. In 39 Kurz­vor­trä­gen aus acht Fa­kul­tä­ten der RUB und drei Kli­ni­ken des UK RUB wurde ver­deut­licht, wie viel­fäl­tig die For­schung im Be­reich der Bio­me­di­zin­tech­nik ist und dass diese einen hohen Stel­len­wert in Bo­chum be­sitzt.

Rund um die The­men me­di­zin­tech­ni­sche Sys­te­me und Si­mu­la­tio­nen, Dia­gno­se und The­ra­pie auf zel­lu­lä­rer und mo­le­ku­la­rer Ebene sowie Bild­ge­bund und Si­gnal­ver­ar­bei­tung, wurde in der an die Vor­trä­ge an­schlie­ßen­den Pos­ter-Aus­stel­lung in­ten­siv dis­ku­tiert und die Chan­ce zur wei­te­ren Ver­net­zung ge­nutzt. Or­ga­ni­siert wurde das Event von Prof. An­dre­as Os­ten­dorf (Pro­rek­tor für For­schung, Trans­fer und wis­sen­schaft­li­chen Nach­wuchs / Lehr­stuhl für La­ser­an­wen­dungs­tech­nik), Prof. Georg Schmitz (Lehr­stuhl für Me­di­zin­tech­nik), Jo­han­nes Peu­ling (Agen­tur Ge­sund­heits­Cam­pus Bo­chum / Bo­chu­mer In­sti­tut für Tech­no­lo­gie) sowie Dr. Antje Pohl (Lehr­stuhl für In­te­grier­te Sys­te­me / Bo­chu­mer In­sti­tut für Tech­no­lo­gie) und Chris­tof Wei­ser (Agen­tur Ge­sund­heits­Cam­pus Bo­chum / Bio­Me­di­zin­Zen­trum Bo­chum).