Wie man Chef der eigenen IT-Firma wird

Erstellt von Lara Kris­tin Zei­tel | |   Aktuelle Meldungen

In den ver­gan­ge­nen 15 Jah­ren sind aus dem Horst-Görtz-In­sti­tut für IT-Si­cher­heit der RUB 16 Start-ups her­vor­ge­gan­gen.

Em­proof ist eines davon. Marc Fyr­bi­ak, Phil­ipp Koppe und Ben­ja­min Kol­len­da haben die Pro­mo­ti­on in IT-Si­cher­heit so gut wie in der Ta­sche und viel vor: Noch im Jahr 2018 wol­len sie ihre ge­mein­sa­me Firma Em­proof grün­den und Kun­den dabei hel­fen, ihr geis­ti­ges Ei­gen­tum gegen Pro­dukt­pi­ra­te­rie zu schüt­zen. Bald er­hal­ten die drei Un­ter­stüt­zung durch eine wei­te­re Voll­zeit­kraft und bie­ten auch stu­den­ti­sche Ab­schluss­ar­bei­ten zu ver­wand­ten The­men an. Ein ak­tu­el­les In­ter­view mit den Grün­dern von Em­proof gibt es auf der RUB-News-Sei­te unter http://​news.​rub.​de/​leute/​2018-10-23-themenwoche-digital-total-wie-man-chef-der-eigenen-it-firma-wird. (Foto: RUB/Kra­mer)