SWiPLab Workshop

|   Veranstaltungen | Energiesystemtechnik und Leistungsmechatronik EneSysWorkshop

Am Mittwoch, den 26. Oktober 2022 veranstaltet das Smart Windpark Laboratory (SWiPLab) zur Eröffnung der Forschungsinfrastruktur einen ganztätigen Workshop.

Der Workshop richtet sich an Forschende, Vertreter der Industrie sowie Interessierte im Bereich der Windenergie und bietet neben dem Kennenlernen der Forschungsinfrastruktur in Führungen und Live-Demonstrationen zahlreiche Möglichkeiten zum Austausch und Networking.

Die Forschungsinfrastruktur stellt einen Modellwindpark im Labormaßstab dar und bietet einzigartige Forschungspotentiale auf Anlagen- und Windparkebene. 15 aufgebaute Anlagenversuchsstände können durch eine modulare Netzanbindung zu einer Vielzahl an Windparkkonfigurationen elektrisch verschaltet werden. Eine leistungsfähige, kaskadierte Echtzeitrechnerstruktur setzt die verschiedenen Stufen von der Betriebsführung bis hin zum aerodynamischen Windparkmodell für vielfältige HIL-Untersuchungen um.  Durch die Errichtung einer Fraunhofer-Außenstelle HoMAS als Kooperation zwischen der RUB und dem Fraunhofer Institut für Windenergiesysteme (IWES) werden Kompetenzen im Bereich der Windenergie in gemeinsamen Forschungsaktivitäten mit Industriepartnern gebündelt und Entwicklungen im SWiPLab realitätsnah getestet.

Nach Begrüßungen unter Anderem von Vertretern des Bundesministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz werden in Auftaktvorträgen von Prof. Dr.-Ing. C. Sourkounis, Leiter des Kompetenzzentrums und Institutsleiter an der RUB, sowie von Prof. Dr-Ing. J. Wenske, stellv. Institutsleiter und CTO des Fraunhofer IWES, die Besonderheiten der Forschungsinfrastruktur vorgestellt und Anwendungsmöglichkeiten in Forschungsprojekten und Industriekooperationen diskutiert. Weitere fachliche Impulsvorträge leiten anschließende Diskussionsrunden zu den Themen Netzintegration von Windparks, KI in der Windparkbetriebsführung und Erweiterungspotentiale der Forschungsinfrastruktur ein. Die Vorstellung der einzigartigen IKT-Infrastruktur wird durch den Hersteller OPAL-RT unterstützt.

 


Datum:
Mittwoch, den 26. Oktober 2022

Uhrzeit:
09:00 bis 16:30 Uhr

Ort:
Smart Windpark Laboratory, Ruhr-Universität Bochum, Prinz-Regent-Str. 74c, 44795 Bochum

 

Die Teilnahme am SWiPLab Workshop (inkl. Verpflegung) ist kostenlos, eine Anmeldung ist erforderlich.

Weitere Informationen zum Projekt, dem Workshop und der Tagesordnung sowie die Anmeldung sind auf der Projektwebseite https://www.enesys.ruhr-uni-bochum.de/projekte/swiplab.html.de zu finden.


 

Das Vorhaben wird im Rahmen des Förderwettbewerbs „Forschungsinfrastrukturen“ durch die Europäische Union und das Land Nordrhein-Westfalen unter Einsatz von Mitteln aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) 2014-2020 „Investitionen in Wachstum und Beschäftigung“ gefördert.

© SWiPLab, EneSys
To Top