Richtig mit Spam-Mails umgehen

Erstellt von Lara Kris­tin Zei­tel | |   Aktuelle Meldungen

Immer aus­ge­feil­ter wer­den die un­er­wünsch­ten Sen­dun­gen, die in un­se­ren elek­tro­ni­schen Post­fä­chern lan­den.

Aber was ist ei­gent­lich Spam und was gilt es zu tun, wenn ich Spam-Mails er­hal­te? Wel­che For­men von E-Mail-Be­trug es gibt, er­klärt die Stabs­stel­le In­for­ma­ti­ons­si­cher­heit der RUB auf ihrer Web­sei­te unter http://​www.​itsb.​ruhr-uni-bo­chum.​de/​themen/​email_​betrug.​html. Was Sie zum Bei­spiel tun­lichst sein las­sen soll­ten: an den Ab­sen­der der E-Mail schrei­ben. Ent­hält die E-Mail einen An­hang, ver­ge­wis­sern Sie sich, dass die Sen­dung aus si­che­rer Quel­le stammt, bevor Sie ihn öff­nen. Ins­ge­samt sechs wert­vol­le Tipps zum Um­gang mit Spam wur­den jetzt auf der RUB-News-Sei­te ver­öf­fent­licht. Den ge­sam­ten Ar­ti­kel fin­den Sie unter http://​news.​rub.​de/​servicemeldungen/​2018-08-17-it-sicherheit-sechs-tipps-zum-umgang-mit-spam. (Foto: RUB/MAr­quard)