MAUS-TAG 2018

|   News

Für junge Maus-Fans hieß es am 3. Ok­to­ber 2018 wie­der ein­mal: auf­ge­passt und mit­ge­macht. Be­reits zum sieb­ten Mal öff­ne­ten sich am „Tür­öff­ner-Tag der Sen­dung mit der Maus“ die Pfor­ten der Fa­kul­tät für Elek­tro­tech­nik und In­for­ma­ti­ons­tech­nik der Ruhr-Uni­ver­si­tät Bo­chum.

Rund 70 Kin­der im Alter von 6 bis 12 Jah­ren wu­sel­ten ge­spannt und in­ter­es­siert über die Ma­gis­tra­le. Pier­re Mayr vom Lehr­stuhl für In­te­grier­te Sys­te­me spann­te die neu­gie­ri­gen klei­nen For­scher nicht län­ger auf die Fol­ter und brach­te Licht ins Dun­kel. In sei­ner sehr an­schau­li­chen und kind­ge­rech­ten Ein­füh­rung zum Thema Elek­tro­tech­nik wur­den Fra­gen ge­klärt, wie „warum leuch­tet eine Lampe?“, oder „wie kommt Musik in eine Glück­wunsch­kar­te“, oder „wie funk­tio­niert ei­gent­lich ein Ul­tra­schall­ge­rät?“. Mit greif­ba­ren Bei­spie­len er­klär­te er so for­schungs­re­le­van­te The­men wie die Plas­ma- oder etwa die Me­di­zin­tech­nik. 

An­schlie­ßend hieß es für die Maus-Fans „Hands-On“! Unter fach­kun­di­ger An­lei­tung ging es an die Löt­kol­ben. Pla­ti­nen wur­den mit Mi­ni-LEDs be­stückt und Maus und Ele­fant zum Leuch­ten ge­bracht. Das stol­ze Löt-Er­geb­nis soll die Teil­neh­me­rin­nen und Teil­neh­mer fort­an an die­sen Tag er­in­nern. 

El­tern und Ge­schwis­ter­kin­der konn­ten un­ter­des­sen an den Mal­ti­schen krea­tiv wer­den oder sich mit einem Kaf­fee und einer le­cke­ren Maus-Waf­fel stär­ken. Zudem konn­te in die­sem Jahr erst­ma­lig der 3D-Dru­cker der Fa­kul­tät be­staunt wer­den. Und dazu gab es sogar eine 3D-Form von Maus und Ele­fant. Ohne die Hilfe zahl­rei­cher Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­ter der Fa­kul­tät sowie vom De­ka­nat wäre diese Ver­an­stal­tung so nicht rea­li­sier­bar ge­we­sen. Vie­len herz­li­chen Dank an alle Hel­fe­rin­nen und Hel­fer.