Präsenz-Termin zur Inklusion

Erstellt von Michaela Wurm (mw) | |   Veranstaltungen

Martin Paul und Michaela Kusal laden Studierende mit und ohne Behinderung zu einem offenen Austausch ein.

Mit welchen Barrieren fühlen sich Studierende mit Behinderung oder chronischer Erkrankung im Studium konfrontiert? Was sind die Hürden für einen erfolgreichen Studienabschluss dieser Zielgruppe? Und haben die Studierenden Ideen, was an der RUB sich ändern sollte oder wie besser auf das Thema Inklusion eingegangen werden könnte?

Zu diesen und allen weiteren Fragen der Betroffenen möchten sich der Rektor, Prof. Dr. Martin Paul, und Michaela Kusal, Beauftragte für die Belange der Studierenden mit Behinderungen und/oder chronischen Erkrankungen, am 4. Juli von 12 bis 13 Uhr im Außenbereich des Kulturcafés gerne austauschen. Eine Schriftdolmetschung wird die Veranstaltung vor Ort begleiten.

Mehr dazu in den RUB-News unter https://news.rub.de/studium/2022-06-27-terminkalender-inklusion-gelingt-nicht-auf-knopfdruck.

To Top