Motorsport an der RUB

|   News

Du woll­test schon immer mal neben deinem Studium einen Renn­wa­gen ent­wi­ckeln? Der RUB Mo­tor­sport e.V. macht's mög­lich.

Die in­ter­dis­zi­pli­nä­re Renn­wa­gen­ent­wick­lung des RUB Mo­tor­sport ist ein Pro­jekt von Stu­die­ren­den der Ruhr-Uni­ver­si­tät Bo­chum, bei dem es um die Ent­wick­lung eines leis­tungs­star­ken Renn­wa­gens zur Teil­nah­me an den in­ter­na­tio­na­len Kon­struk­ti­ons­wett­be­wer­ben der For­mu­la Stu­dent geht. Ziel in der For­mu­la Stu­dent ist nicht nur das Er­rei­chen der schnells­ten Run­den­zei­ten, son­dern auch die Ent­wick­lung eines voll­stän­di­gen Pro­duk­tes in­klu­si­ve Ge­schäfts­mo­dell, Kos­ten­rech­nun­gen und de­tail­lier­ten in­ge­nieurs­tech­ni­schen Aus­le­gun­gen. Ge­mein­sam und fa­kul­täts­über­grei­fend setzt ihr euer Fach­wis­sen ein, um über ein Jahr hin­weg einen Renn­wa­gen zu ent­wi­ckeln, zu bauen und schließ­lich gegen an­de­re Uni­ver­si­tä­ten aus aller Welt an­zu­tre­ten. Ein Ken­nen­ler­nevent für alle In­ter­es­sier­ten gibt es be­reits am 12.​11.​2020 um 18.​00 Uhr via Zoom unter https://ruhr-uni-bo­chum.​zoom.​us/​j/​97405756749?.

Zudem kannst du dir als ETIT-Stu­dent das Pro­jekt als tech­ni­sches Wahl­fach an­rech­nen las­sen. Wie das geht er­fährst du am 06.​11.​2020 um 14.​00 Uhr via Zoom. Wei­te­re Infos zur Ver­an­stal­tung fin­dest du auf Mood­le unter VVZ-Nr.: 139970 (6 Credit Points; 180 SWS). An­for­de­rung ist der Pro­jekt­kurs mit schrift­li­cher Aus­ar­bei­tung und aus­führ­li­chen Vor­le­sun­gen.

An­sprech­part­ner für RUB Mo­tor­sport ist Simon Schüt­ze. Fra­gen wer­den unter motorsport@​rub.​de be­ant­wor­tet. Wei­te­re Infos fin­dest du auch unter rubmotorsport.​de und auf So­ci­al Media. (Foto: RUB Mo­tor­sport)