In­fra­struk­tur außer Be­trieb

Erstellt von Lara Kris­tin Zei­tel | |   News

Seit Don­ners­tag­abend, 7. Mai 2020, steht eine Viel­zahl von Sys­te­men nicht zur Ver­fü­gung. Es gibt kei­nen Zu­griff auf das Mail­pro­gramm Out­look und den VPN-Tun­nel.

Seit Don­ners­tag­abend, 7. Mai 2020, steht eine Viel­zahl von Sys­te­men nicht zur Ver­fü­gung. Da­durch haben alle RUB-Mit­glie­der zum Bei­spiel kei­nen Zu­griff auf das Mail­pro­gramm Out­look und den VPN-Tun­nel, der not­wen­dig ist, um vom Ho­me­of­fice aus auf Ord­ner zu­zu­grei­fen. Mitt­ler­wei­le steht fest, dass es sich um einen Com­pu­ter­an­griff von außen auf die zen­tra­le In­fra­struk­tur der RUB han­delt. Ein Groß­teil der IT-In­fra­struk­tur muss­te außer Be­trieb ge­nom­men wer­den. Auf­grund der noch un­kla­ren Ge­samt­si­tua­ti­on emp­fiehlt IT-Ser­vices, min­des­tens alle ver­netz­ten Win­dows-ba­sier­ten Ser­ver-Sys­te­me auch in den Fa­kul­tä­ten her­un­ter­zu­fah­ren.

Auch das in­ter­ne Ser­vice­por­tal kann nicht an­ge­wählt wer­den. Der Be­reich IT-Ser­vices ar­bei­tet an einer Lö­sung.

Mehr Infos auf der RUB-News-Sei­te unter https://​news.​rub.​de/​servicemeldungen/​2020-05-07-hackerangriff-it-infrastruktur-der-rub-ist-zum-groessten-teil-ausser-betrieb

Foto:RUB/Mar­quard