Lehre

Diagnostische Bildgebungsverfahren sind wichtig für die nicht-invasive und sensitive Erkennung von krankhaften Gewebeveränderungen und Funktionsstörungen und das Monitoring von Therapieverläufen. Ihre Weiterentwicklung ist durch die interdisziplinäre Zusammenarbeit (Ingenieurs- und Naturwissenschaften, Medizin) geprägt. Einen besonderen Schwerpunkt bilden dabei die Signal- und Bildverarbeitung, das maschinelles Lernen und die künstliche Intelligenz. Dies spiegelt sich in unseren Lehrveranstaltungen wider, wobei das vermittelte Wissen nicht nur speziell für die medizinische Bildgebung, sondern generell für die Signalverarbeitung in vielen technischen Bereichen relevant ist.

Lehrveranstaltungen

Mehr dazu

Bachelor- und Masterarbeiten

Mehr dazu

Studienschwerpunkt Medizintechnik

Mehr dazu

Postanschrift

Ruhr-Uni­ver­si­tät Bo­chum
Fa­kul­tät für Elek­tro­tech­nik und In­for­ma­ti­ons­tech­nik
Lehrstuhl für Medizintechnik
Postfach ID 22
Uni­ver­si­täts­stra­ße 150
D-44801 Bo­chum

Kontaktdaten

Se­kre­ta­ri­at   
Raum: ID 04/231
Te­le­fon: (+49) (0) 234 32 - 27573
Fax: (+49) (0) 234 32 - 14872  
E-Mail: MT-Office[at]rub.de       
La­ge­plan & An­rei­se­infor­ma­tio­nen der RUB                                                                            

Lehrstuhlinhaber

Prof. Dr.-Ing. Georg Schmitz
Raum: ID 04/231
Te­le­fon: (+49) (0) 234 32 - 2773
Fax: (+49) (0) 234 32 - 14872
E-Mail: MT-Office[at]rub.de

To Top