Im Zeitalter von Internet & Co.

Für Netz- und Da­ten­si­cher­heit sor­gen

Ob „Cä­sar-Chiff­re“ oder die ge­hei­men Zei­chen der Frei­mau­rer – schon seit der An­ti­ke wer­den Nach­rich­ten ver­schlüs­selt. Um sen­si­ble Daten zu si­chern und vor An­grif­fen zu schüt­zen, sind kom­ple­xe Ver­schlüs­se­lungs­sys­te­me längst un­ent­behr­lich. Wir be­rich­ten, wel­che Ge­fah­ren im Netz lau­ern, wie man An­grif­fe er­ken­nen kann und wel­che Maß­nah­men ge­eig­ne­ten Schutz bie­ten.

Dauer
Die Ver­an­stal­tung dau­ert 60 bis 90 Mi­nu­ten.

Alter
Das Pro­jekt ist für Schü­le­rin­nen und Schü­ler ab der 10. Klas­se ge­dacht.

Grup­pen­grö­ße
Das Pro­jekt ist für Schü­ler/in­nen­grup­pen von 15 bis 20 Per­so­nen kon­zi­piert.