Prof. Dr.-Ing. Ul­rich Kunze

Werk­stof­fe und Na­no­elek­tro­nik

Adresse:
Ruhr-Uni­ver­si­tät Bo­chum
Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik
Werkstoffe und Nanoelektronik
Uni­ver­si­täts­stra­ße 150
D-44801 Bo­chum

Sprech­stun­den:
nach Ver­ein­ba­rung

Raum:
ID 05/439

Te­le­fon:
(+49)(0)234 / 32 - 22300

Fax:
(+49)(0)234 / 32 - 14166

E-Mail:
ulrich.​kunze@​rub.​de

Web­sei­te:
http://​www.​nano.​ruhr-uni-bo­chum.​de/​

LE­BENS­LAUF

  • Ge­bo­ren 1951 in Horn­burg, Kreis Wol­fen­büt­tel
  • 1971-1976 Stu­di­um der Elek­tro­tech­nik an der Tech­ni­schen Uni­ver­stät Braun­schweig
  • 1982 Pro­mo­ti­on
  • 1987 Ha­bi­li­ta­ti­on
  • 1987 Pro­fes­sor für Fest­kör­per­elek­tro­nik an der Tech­ni­schen Uni­ver­si­tät Braun­schweig
  • 1988-1993 Pro­fes­sor für Halb­lei­ter­phy­sik an der Uni­ver­si­tät Er­lan­gen-Nürn­berg
  • seit 1993 Pro­fes­sor für Werk­stof­fe und Na­no­elek­tro­nik an der Ruhr-Uni­ver­si­tät Bo­chum

MIT­GLIED­SCHAF­TEN, ÄMTER UND EH­RUN­GEN

  • Alum­nus (Sti­pen­di­at 1974-76, 1978-80) der Stu­di­en­stif­tung des Deut­schen Volkes
  • Seit 2006 Mit­glied der Eu­ro­päi­schen Aka­de­mie der Wis­sen­schaf­ten und Küns­te, Salz­burg
  • Seit 2008 Mit­glied der Nord­rhein-West­fä­li­schen Aka­de­mie der Wis­sen­schaf­ten und der Küns­te
  • Seit 2011 Ver­trau­ens­do­zent der Stu­di­en­stif­tung des deut­schen Volkes
  • Seit 2017 Mit­glied im Om­buds­gre­mi­um der Ruhr-Uni­ver­si­tät
  • 1997/1998 und 2006/2007 Dekan der Fa­kul­tät Elek­tro­tech­nik und In­for­ma­ti­ons­tech­nik
  • 1998-2000 Pro­rek­tor für Struk­tur, Pla­nung und Fi­nan­zen der Ruhr-Uni­ver­si­tät
  • Mit­glied der Deut­schen Phy­si­ka­li­schen Ge­sell­schaft und der In­ter­na­tio­nal Union of Radio Sci­ence

FOR­SCHUNGS­AK­TI­VI­TÄ­TEN

  • Halb­lei­ter-Na­no­tech­no­lo­gie, Na­no­elek­tro­nik, Quan­ten­struk­tu­ren, "low-cost" Elek­tro­nik