Prof. Dr.-Ing. Ilona Rol­fes

Hoch­fre­quenz­sys­te­me

Adresse:
Ruhr-Uni­ver­si­tät Bo­chum
Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik
Hochfrequenzsysteme
Postfach ID 28
Uni­ver­si­täts­stra­ße 150
D-44801 Bo­chum

Raum:
ID 04/335

Te­le­fon:
(+49)(0)234 / 32 - 27383

Fax:
(+49)(0)234 / 32 - 14167

E-Mail:
ilona.​rolfes(at)​rub.​de

Web­sei­te:
http://​www.​hfs.​rub.​de/​

Lebenslauf

Ilona Rol­fes ab­sol­vier­te das Stu­di­um der Elek­tro­tech­nik und In­for­ma­ti­ons­tech­nik an der Ruhr-Uni­ver­si­tät Bo­chum. Von 1997 bis 2005 ar­bei­te­te sie als wis­sen­schaft­li­che Mit­ar­bei­te­rin am In­sti­tut für Hoch­fre­quenz­tech­nik an der Ruhr-Uni­ver­si­tät Bo­chum. Ihre Pro­mo­ti­on er­folg­te im Jahre 2002 auf dem Ge­biet der hoch­fre­quen­ten Prä­zi­si­ons­mess­tech­nik. Mitte 2005 folg­te Frau Rol­fes einem Ruf auf eine Ju­ni­or­pro­fes­sor an die Leib­niz Uni­ver­si­tät Han­no­ver, wo sie ab 2006 das In­sti­tut für Hoch­fre­quenz­tech­nik und Funk­sys­te­me lei­te­te. In 2009 er­hielt Frau Rol­fes Rufe auf Pro­fes­su­ren an die Uni­ver­si­tät Stutt­gart, an die Leib­niz-Uni­ver­si­tät Han­no­ver und an die Ruhr-Uni­ver­si­tät Bo­chum, wo sie seit 2010 den Lehr­stuhl für Hoch­fre­quenz­sys­te­me lei­tet und Pro­de­ka­nin für For­schung ist. Die For­schungs­the­men von Frau Rol­fes um­fas­sen die Hoch­fre­quenz­mess­tech­nik mit Blick auf die vek­to­ri­el­le Netz­werkana­ly­se, die Ma­te­ri­al- und Rausch­cha­rak­te­ri­sie­rung sowie die Sen­so­rik für Ra­dar­sys­te­me und draht­lo­se Lö­sun­gen für Kom­mu­ni­ka­ti­ons­sys­te­me.

Für Ihre For­schungs­ar­bei­ten er­hielt sie im Jahr 2001 den Eu­ro­päi­schen Mi­kro­wel­len­preis, in 2004 den Dr. Hein­rich-Kost Preis, in 2009 in einem For­schungs­kon­sor­ti­um den EE­Ef­COM-In­no­va­ti­ons­preis und in 2011 den IEEE MTT Out­stan­ding Young En­gi­neer Award.

ÄMTER UND MIT­GLIED­SCHAF­TEN

  • seit 2018: Mit­glied im Se­nats­aus­schuss und Be­wil­li­gungs­aus­schuss für Son­der­for­schungs­be­rei­che der DFG
  • seit 2018: Mit­glied im Exe­cu­ti­ve Com­mit­tee von IEEE MTT-S In­ter­na­tio­nal Micro­wa­ve Work­shop Se­ries on Ad­van­ced Ma­te­ri­als and Pro­ces­ses
  • seit 2017: Mit­glied im VDE-ITG Fach­aus­schuss 7.3 „Mi­kro­wel­len­tech­nik“
  • seit 2017: Mit­glied (für das DHV-Prä­si­di­um) im Sta­ke­hol­der-Dia­log des Hoch­schul­fo­rums Di­gi­ta­li­sie­rung, einer In­itia­ti­ve des Stif­ter­ver­ban­des des Cen­trums für Hoch­schul­ent­wick­lung (CHE) und der Hoch­schul­rek­to­ren­kon­fe­renz (HRK)
  • seit 2017: Stell­ver­tre­ten­de Spre­che­rin und Stand­ort­spre­che­rin für den Son­der­for­schungs­be­reich/Trans­re­gio 196 MARIE „Mo­bi­le Ma­te­ri­al-Cha­rak­te­ri­sie­rung und -Or­tung durch Elek­tro­ma­gne­ti­sche Ab­tas­tung“ an der Ruhr-Uni­ver­si­tät Bo­chum, Spre­cher­hoch­schu­le: Uni­ver­si­tät Du­is­burg-Es­sen
  • seit 2015: Ver­trau­ens­do­zen­tin der Deut­schen For­schungs­ge­mein­schaft (DFG) an der Ruhr-Uni­ver­si­tät Bo­chum
  • seit 2015: Or­dent­li­ches Mit­glied der Deut­schen Aka­de­mie der Tech­nik­wis­sen­schaf­ten (aca­tech)
  • 2015-2017: Stell­ver­tre­ten­de Vor­sit­zen­de des Vor­stan­des der In­for­ma­ti­ons­tech­ni­schen Ge­sell­schaft ITG im VDE
  • seit 2013: Ku­ra­to­rin des Fraun­ho­fer-In­sti­tuts FHR in Wacht­berg
  • 2012-2016: Mit­glied des In­ter­na­tio­na­len Ad­vi­so­ry Boards des Gi­ga­Hertz-Cen­ters, Gö­te­burg, Schwe­den
  • seit 2010: Pro­de­ka­nin für For­schung der Fa­kul­tät für Elek­tro­tech­nik und In­for­ma­ti­ons­tech­nik an der Ruhr-Uni­ver­si­tät Bo­chum
  • seit 2010: Vi­ze­prä­si­den­tin des Deut­schen Hoch­schul­ver­ban­des
  • seit 2008: Vor­stand des MTT-AP Ch­ap­ters (Micro­wa­ve Theo­ry and Tech­ni­ques sowie An­ten­nas and Pro­pa­ga­ti­on So­cie­ty) im IEEE (In­sti­tu­te of Elec­tri­cal and Elec­tro­nics En­gi­neers)
  • 2007-2015: Mit­glied des VDE-ITG-Fach­aus­schus­ses 9.1 „Mess­ver­fah­ren der In­for­ma­ti­ons­tech­nik“ (In­for­ma­ti­ons­tech­ni­sche Ge­sell­schaft im Ver­band der Elek­tro­tech­nik, der Elek­tro­nik und In­for­ma­tik)
  • seit 2006: Mit­glied der Kom­mis­si­on A: Elek­tro­ma­gne­ti­sche Me­tro­lo­gie der U.R.S.I. (In­ter­na­tio­nal Union of Radio Sci­ence)