Ausbildung als Mikrotechnologe (m/w/d) mit Schwerpunkt Mikrosystemtechnik

Ob im Computer, in Fahrzeugen, im Smartphone oder in Spielekonsolen: überall finden sich Mikrosysteme, ohne die es die vielen selbstverständlichen Funktionen der Geräte gar nicht gäbe. Ein einzelnes Staubkorn kann dabei größer als ein Mikrosystem sein.

Die Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik der Ruhr-Universität Bochum bietet jeweils zum 01. September einen komplett neuen und einzigartigen Ausbildungsberuf.

Als Mikrotechnologe/-in lernt ihr in der dreijährigen Ausbildung wie man Baugruppen fertigt und Mikrosysteme herstellt. Dabei werdet ihr auch Halbleiterstrukturen fertigen, die viel kleiner als der Durchmesser eines Haares sind.

Als Mikrotechnologe/in hast du ein sehr vielfältiges und abwechslungsreiches Aufgabenspektrum. Du konzipierst und realisierst komplexe Mikrosysteme und passt diese benutzergerecht an. Die dreijährige Ausbildung findet im Ausbildungsbetrieb und in der Berufsschule statt.  

Nach deiner Ausbildung stehen deine Chancen auf dem Arbeitsmarkt sehr gut, denn Mikrotechnologen werden in vielen Laborbereichen benötigt. Deine Weiterbildungsmöglichkeiten sind breit gefächert. Du kannst z. B. eine Fortbildung zur/zum staatlich geprüften Techniker absolvieren.

Was dich sonst noch erwartet, die wichtigsten Facts zur Ausbildung und wie du dich bewerben kannst, findest du in unserem Flyer.  
Alle wichtigen Dakten und Fakten findest du natürlich auch den Ausbildungsseiten der RUB unter www.rub.de/auszubildende/bewerbungen.

NOCH FRAGEN?

Dann kontaktiere gerne das Dezernat 3 der Ruhr-Universität Bochum. Bei der dortigen zentralen Ausbildungsstelle wende dich am besten an Frank Rous (Tel. 0234/32 27611 oder frank.rous(at)rub.de).

Oder du möchtest etwas zum Bereich Mikrotechnologie wissen? Dann wende dich gerne an Ralf Hanisch vom Lehrstuhl für Elektronische Schaltungstechnik (Tel. 0234/32 23132 oder ralf.hanisch(at)rub.de) oder Dr.-Ing. Claudia Bock vom Lehrstuhl für Mikrosystemtechnik (Tel. 0234/32 23072 oder claudia.bock(at)rub.de).